Posts

Empfohlener Beitrag

Herrenhalsband Kollektion mit Totenkopfperle

Gerade hat meine neue Herrenhalsband Kollektion begonnen. Die Bänder werden aus Textilseilen gefertigt und bekommen zum leichten Anlegen einen Magnetverschluss. Als Blickfang erhalten die Bänder eine Totenkopfperle. Zwei sind inzwischen fertig und zwei weitere werden demnächst folgen.

Bei Bedarf werde ich mehr produzieren, aber erstmal warte ich ab, ob dieser Artikel gut läuft.

Diese zwei Bänder sind jetzt fertig und können im Online-Shop der woll-loewe erworben werden:

Band mit einem Totenkopf, der ein rotes Piratentuch um die Stirn gewickelt hat. Die Perle ist aus silberfarbenen Metall.


Link zum Produkt

Band mit einem Totenkopf, der eine grüne Maske trägt. Die Perle ist aus silberfarbenen Metall.


Link zum Produkt


In diesem Video ist die Funktion des praktischen Magnetverschlusses aus Edelstahl zu sehen



Neue woll-loewe Label sind fertig

Bild
Ein paar Tage nachdem ich die neuen Label bestellt hatte, fand ich beim Aufräumen des Arbeitszimmers die alten Label wieder. Ich hatte sie doch nicht weggeworfen, sondern nur gut versteckt, so dass sie außerhalb der normalen Sichtweite waren. Ich wollte einfach nicht alle paar Tage daran erinnert werden, dass jemand Einspruch erhoben hat und ich deswegen die Marke nicht nutzen konnte. Das Verfahren hat immerhin über eineinhalb Jahre gedauert.

Jetzt habe ich zwei Arten von Label, weil ich für die neuen Label eine andere Schriftart gewählt hatte, etwas runder als die andere Schriftart, aber ansonsten sind sie gleich.

Sie bestehen aus 100% Baumwolle, haben einen schwarzen Hintergrund und einen eingewebten Schriftzug aus einem gold-Lurex Faden. Das sieht sehr elegant und edel aus. Damit wirkt der hergestellte Artikel gleich noch besser.




Jetzt muss ich daran arbeiten, nach ca. vier Jahren die Marke wieder neu aufzubauen.


Die Marke woll-loewe ist wieder da

Bild
Nachdem meinem Markennamen widersprochen wurde hat es ein und ein dreiviertel Jahr gedauert, bis ich die Marke wieder risikolos nutzen kann. Denn das Ergebnis des Widerrufsverfahren ist:
Widerspruch zurückgewiesen.
Auf dem Bild hat das Label noch die alte Schrift von vor dem Widerspruch. Heute habe ich neue Labels bestellt und dabei gleich die Schrift geändert. Die neue Schrift passt besser zu meinen Wollartikeln, da sie etwas "softer" aussieht. Ich freue mich schon auf die neue Lieferung und das Aufnähen auf meine selbst entworfenen und selbstgestrickten Artikel.
Jetzt kann ich endlich nach zwei Jahren wieder anfangen meine Marke aufzubauen. Das war doch eine lange Durststrecke. Es ist aber toll, dass auch die kleinen mal zu ihrem Recht kommen und nicht immer nur dien Großen.

Meine Artikel jetzt auch auf einer anderen Verkaufsplattform

Da ich die Verkäufe über DaWanda eingestellt habe, teste ich jetzt die Plattform für DIY auf vondir.de. Dort zahlt man weder Einstellgebühren noch Verkaufsprovisionen. Ich versuche als erstes den Verkauf über die Basis Mitgliedschaft.

Später kann ich immer noch eine Premium Mitgliedschaft in Erwägung ziehen, doch zuerst interessiert mich dort das ganz Handling für das Einstellen der Artikel. Der erste Eindruck ist ganz gut. Alles ist übersichtlich aufgebaut und man findet sich schnell zurecht.

Schaun wir mal ...

Ich werde dann, wenn ich einige Artikel eingestellt habe auch in diesem Block auf einer Seite den Verkauf ermöglichen. Die Shopeinbindnug im Blog oder auf der Webseite ist via HTML-Code realisierbar.

Die Shopadresse direkt bei vondir isthttp://der-woll-loewe.vondir.de

Gleichzeitig werde ich die Artikel auch in meinem Online-Shop anbieten. Mal sehen, wo der Verkaufserfolg größer ist.






Verkauf von Handarbeiten

Bild
Der Verkauf von Handarbeiten läuft jetzt nur noch über meinen Online-Shop der-woll-loewe. Der Verkauf über DaWanda wurde von mir eingestellt.

Ab sofort versuche ich, meine DIY Artikel über meinen eigenen Shop zu verkaufen. Das hat den Vorteil, dass ich frei entscheiden kann, welche Zahlungsmethoden ich anbiete, und wie ich die Werbung gestalte. Außerdem spare ich damit auch die Provisionen und Einstellgebühren. Mancher wird daraufhin sagen, dass der Verkauf über DaWanda mehr Umsatz generiert. Und das genau will ich jetzt wissen. Einen Versuch ist es wert.


Und nun wünsche ich allen, die das bis hier gelesen haben ein  schönes Osterwochenende

Summer feeling - Brennnessel auf der Haut

Bild
Worum geht es hier?Um Strickgarne natürlich, worum sonst beim woll-loewen. Kennt ihr schon das neue Sommerstrickgarn aus Baumwolle, Leinen und Brennnessel? Ich habe es letzte Woche bestellt für meinen Shop und natürlich auch zum selber stricken. Das was ich an Neuheiten verkaufe, probiere ich auch gern selbst aus, weil ich meinen Kunden gern über eigene Erfahrungen berichten möchte.
Als ich das Garn ausgepackt habe und zum ersten Mal angefasst habe, war ich überrascht wie angenehm der Griff in den Strang Wolle war. Es fühlt sich weich und kühl an, also das richtige für Deine Sommerstrickprogramme. Überzeugt haben mich auch die tollen Farben, klar wir ein wolkenloser Sommerhimmel um die Mittagszeit. Ich freue mich schon jetzt auf das Stricken und bin gespannt auf das Ergebnis, welches ich dann auf meinem Blog vorstellen werde.


Zusammensetzung:    60% Baumwolle, 28% Leinen, 12% Brennnessel
Lauflänge:                    180 m / 50 g
Nadelstärke:                 3 – 4 mm
Wo kann ich das kaufen…

Stricken mit Chinagras?

Bild
Herkunft der PflanzeIm tropischen Ostasien ist eine Pflanzenart aus der Familie der Brennnesselgewächse heimisch. Sie nennt sich Ramie oder Chinagras. 15% dieser Pflanze sind Fasern, die bis zu 3,5 cm Länge erreichen können und 40 bis 50 mikrometer stak sind. Diese Fasern gehören zu den festesten und längsten Fasern, die in der Natur vorkommen. 


Eigenschaften und VerwendungRamie wird sehr gern als Textilfaser eingesetzt, sie ergibt ein seidiges Gewebe, allerdings ist die Elastizität sehr gering und es ist sehr knitteranfällig. Das ist bei Leinen genauso, aber es wird trotzdem sehr geschätzt. Ramie wird auf Grund der eben genannten Eigenschaften vorwiegend als Beimischung zu anderen Fasern verwendet. Wenn man zum Beispiel Ramie mit Wolle mischt, verhindert es das Schrumpfen der Wollfaser. Allerdings wird diese Woll/Ramie-Mischung im Handel selten angeboten. Die Ramiefaser konnte sich auch noch nicht gut gegen Baumwolle und Leinen durchsetzen, weil die Verarbeitung sehr aufwendig ist und…