Posts

Es werden Posts vom Mai, 2014 angezeigt.

Die Kuh als Woll-Lieferant

Bild
Kann man aus Kuhmilch Wolle produzieren? 

Ja man kann!

Diese Wolle wird unter der Bezeichnung Polylactid (oder auch Milchwolle) geführt. 

Sie wird aus Milchproteinen (Kasein) hergestellt und ist deshalb so hautfreundlich. Die Milchfaser hat einen pH-Wert von 6,8, wie auch die gesunde Haut des Menschen. Polylactid ist ein natürlicher Rohstoff, der nicht durch Schadstoffe belastet ist und sogar eine antibakterielle Wirkung haben soll. Diese moderne Faser hat die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu absorbieren und kann dadurch die Körperfeuchtigkeit auf der Haut aufnehmen und nach außen transportieren, wo sie dann verdunstet. Das Garn, das ich in meinem Online-Shop anbiete, ist weich wie Kaschmir und ist für all jene ein Segen, die gegen Tierhaare allergisch sind. 

Übrigens, die Milchfasern werden nur hergestellt aus Milch, die auf Grund der Lebensmittel-verordnung nicht zum Verzehr zugelassen werden kann. Die Herstellung ist außerdem sehr umweltfreundlich, denn für 1 kg Wolle benötigt man nur 2 - 4 …

Neue Handarbeit von "der woll-loewe" auf daWanda

Bild

Bambus und Handarbeit

Bild
Bambus ist ein vielseitig verwendbarer Naturstoff aus der Familie der Süßgräser. Der größte Teil der Anbauflächen existiert in China (ca. 6 Millionen Hektar) und Indien (ca. 9 Millionen Hektar), weltweit sind es sogar ca. 37 Millionen Hektar. Von einem Hektar können 10 bis 15 Tonnen Biomasse pro Jahr nachhaltig gewonnen werden.

Bambus wächst auch in meinem Garten (ca. 1 qm ;-)). Folgendes Bild habe ich heute dort aufgenommen:

Aus Bambus werden unter vielen anderen Gegenständen Stricknadeln und Strickgarne hergestellt. Ich liebe es, mit Bambusnadeln zu stricken. Sie werden bei fleißigem Gebrauch immer glatter und angenehmer. Stricken mit Kaschmirwolle (siehe Post vom 01.05.2014) und Bambusnadeln ist Genuss pur, ein wunderbares Lebensgefühl. Das folgende Bild habe ich auch heute aufgenommen, es zeigt meine aktuelle Strickarbeit:


Bei Wikipedia habe ich etwas über symbolhafte Bedeutungen des Bambus gefunden
(http://de.wikipedia.org/wiki/Bambus#Haushaltswaren):
"Dem Bambus werden ver…

Kaschmir Wolle

Bild
Momentan stricke ich wieder an einer Kaschmirjacke. Da diese exklusive Wolle wirklich fantastisch ist und sich wunderbar verarbeiten lässt möchte ich Euch einige Informationen zu dieser Wolle geben.

In den Hochebenen von Asien lebt eine besondere Ziegenart, die Kaschmirziege. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie ein besonders weiches Unterfell hat, das sie bei extremer Kälte gut wärmt, aber bei Hitze nicht überhitzen lässt. Das ist sehr wichtig für diese Ziegen, da es bekanntlich in den Hochebenen Asiens extreme Temperatuschwankungen gibt. So sind die Ziegen mit ihrer besonderen Wolle optimal an das Klima der Hochländer Asiens angepasst, da die Temperaturregelung ihrer Körper damit einwandfrei funktionieren kann.

Eine einzige Ziege liefert Fasern aus ihrer Unterwolle für ca. 100 bis 200 Gramm dieses feinen und sehr weichen Strickgarns.

Die Hauptlieferanten der Kaschmirwolle sind: Iran, Mongolei, Tibet und Afghanistan.

Diese guten Eigenschaften des Unterhaars der Kaschmirziege hat s…