Es hat geschneit, Hunde zieht euch warm an

Dürfen wir uns vorstellen?

Wir sind die beiden Hunde Barbi und Babsi (Namen wurden geändert) und möchten hier über unser Gassi-Gehen am letzten Wochenende berichten.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat es Neuschnee gegeben. Toll!
Wir haben uns sehr über den frisch gefallenen Schnee gefreut, das ist das richtige Wetter zum Herumtollen. 

Aber was sollten wir anziehen, es war doch so kalt! Brrr...

Ach ja, natürlich - wir haben doch die schönen neuen Loops aus 100% Lamawolle. Die haben wir an dem Wochenende das erste Mal angezogen, wir wollten mal sehen, wie die sich anfühlen und ob sie  auch warm halten.

dann ging es los, erst mal mit dem Auto ein Stücken hinaus ins Grüne, nee in den Schnee natürlich.


Wir überlegten, ob uns das nicht doch zu kalt wird? Nein, wir haben die schönen Loops aus ungefärbter Lamawolle. Dann ging es los - raus aus dem Auto in den frischen Schnee - wir waren ja warm angezogen!


Der Loop hält wirklich warm, und er steht mir ausgezeichnet. Welch eine Wohltat bei Schnee und Kälte!

So machte uns beiden das Herumtollen Spaß!



Aber es war auch schön, im warmen Auto wieder nach Hause zu fahren.



Warme Hundeloops und Hundepullover kann man bestellen über das Kontakt-Formular im Online-Shop der woll-loewe. Die braune Lamawolle ist momentan leider nicht verfügbar, aber jede Menge andere warme Wollarten, z.B. ungefärbte Alpaca Wolle, die steht Hunden mit dunklem Fell sehr gut. Für Hunde mit hellem Fell würde sich beispielsweise ein Loop aus marineblauem Alpaca oder Kamel eignen. Wer es ganz exklusiv möchte, nimmt Kaschmir-Wolle.

Wie wäre denn das - Frauchen und Vierbeiner im Partnerlook? Das ist nicht ernst gemeint? Doch das ist mein voller Ernst!

Fertige Hundekleidung gibt es in meinem DaWanda-Shop zu kaufen, zwei Hundepullover aus der 100% Lamawolle (ungefärbt) sind dort noch vorrätig.


Die Urheberrechte der Hundebilder in diesem Post gehören meiner Schwester Christiane Hacker aus Kempten. 
Sie hat mir diese Fotos freundlicherweise für meinen Blog zur Verfügung gestellt. 
An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für die schönen Aufnahmen!

Kommentare

Meistgelesene Posts vom letzten Jahr

Eins der teuersten Garne der Welt

Wolle - vom Strang zum Knäuel

Stricken mit Chinagras?